Herzen haben keine Fenster....

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Herzen haben keine Fenster
Keiner sieht in die hinein
(Sang mal Elfi Graf)
Dennoch sage ich: wer mit seiner Seele sieht kann so Einiges erkennen
Wird zu manchen Gefühlen sich bekennen
Anerkennen und annehmen des anderen Wesen
Dann zeigt sich wer und wo die wahren Freunde sind da man sich ohne Worte versteht
Auch wenn der Wind mal wieder in eine Richtung weht.
Ein tolles Geschenk für Jedermann so dann und wann bevor Es einen eiskalt erwischen kann.
Denn oft ist Es so:
Das Hochmut kommt vor dem Fall und Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz.


© K.J

Informationen zum Gedicht: Herzen haben keine Fenster....

20 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
28.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige