Es ist so...

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Jemanden zu vermissen untröstlich und verletzt
Weinen in sein Kissen
Vernetzt mit sehnsuchtsvollen wehmütigen Gedanken
Da gibt Es ist ein wirkliches Seelentrösterchen zu wissen wo das Traumland uns erwartet
Wo Fantasiewelten böse Gedanken und Gefühle bis in die Seele dich berühren und dich gerne dahin verführen
Wie so manches tolles Schattenspiel zum Austausch des realen Mienenspieles  dir gerne zeigen.
Während draußen die Eule zwischen den Blättern und Ästen ihr nächtliches Lied uns singt..
Wir beschwingt in seligen Schlaf fallen lassen können
Bis zum nächsten Morgen
Ohne Sorgen
Richtig gut geborgen



© K.J

Informationen zum Gedicht: Es ist so...

23 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
29.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige