der Schlüssel für Hoffnung

Ein Gedicht von Karin Jünemann
Der Schlüssel für Hoffnung ist wieder zu sich und seinen Wurzeln zurück zu denken
Blickweise nach vorne zu lenken
Fehler erkennen ja anerkennen da bedenken
daraus kann man lernen
daher verzweifle nicht selbst wenn der Mut dich verlässt
gehe in dich so findest du
deine Antwort und Ziel
denn jede Sekunde ein neuer Auftakt zum weiterführenden Lebensweg egal wie oder was kommen mag Tag aus Tag ein
so wird Es bestimmt immer wieder sein
nur Mut vertraue Gott er hilft uns auf seine besondere Art und Weise
immer wieder weiter auf unserer Lebensreise
so geht Es munter weiter
unabhängige Gemütslage oder Weltgeschehen wie wird man dann ja sehen

Copyright.:K.J

Informationen zum Gedicht: der Schlüssel für Hoffnung

54 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
09.05.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Karin Jünemann) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige