Kaugummi

Ein Gedicht von Joshua Coan
Schwarz in weiß verpackt
Schmeckt nach Gummireifen und reibt sich ab
Bitter und zäh, das der Kiefer schmerzt beim Kauen
Ein Geschmack bei dem sich die Fußnägel kraulen
So schmecken all die braven Soldaten dem Militär
Durchgekaut und auf den Bordstein gespuckt
War es das Wert? Hast du was gelernt?


JC

Informationen zum Gedicht: Kaugummi

1.018 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
23.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige