merkwürdige Bedingung

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
aber, naja


sein erster Sex

Sie wollte Sex, seine erste Frau,
und sie bestand auf Gummi halt.
Er zum Schrank."Schwarz oder blau?"
Sie war verblüfft."Egal, wird`s bald?"

"Dann nehm ich blau!"Es dauerte noch.
"Man sitzt der eng!"Sie hatte genug,
und ging, bekam nen Schock wohl doch,
als er da stand im Neoprenanzug?

Informationen zum Gedicht: merkwürdige Bedingung

486 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
04.03.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige