in"heißer"Körper auf heißem Wagen

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
nur der Zeitpunkt war zu beklagen


für ein Fotoshooting

War er liiert doch mit so`m"Boxenluder"
fuhr selbst auch noch die Rennen mit.
Und es lief da ständig aus dem Ruder,
weil der Boxenstop sehr drunter litt.

Sekunden halt, die wertvoll waren,
als die neue Reifen schon auflagen.
Und er tat mit Pöbeleien nicht sparen.
"Runter mit deinem Arsch vom Wagen!"

Informationen zum Gedicht: in"heißer"Körper auf heißem Wagen

180 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
05.07.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Joachim Rodehau) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige