ein Gewinn nach Maß

Ein Gedicht von Joachim Rodehau
nach tausenden von Nieten


er wollt es wissen

Mit einem Rubbellos gewinnen,
da lag seine Hoffnung drinnen,
Genauer unter`m Rubbelfeld,
egal ob Preise oder Geld.

Schmerzen plagten schon die Hand,
die leider auch nur Nieten fand,
genauso wie die zweite auch,
von nem Gewinn nicht einen Hauch.

Und gezogen in Mitleidenschaft,
auch die Arme, kaum noch Kraft.
"Ah!"Siehe da, es kam die Wend,
gewonnen, ein Wellnesswochenend.

Informationen zum Gedicht: ein Gewinn nach Maß

353 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
13.02.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige