Was macht die Zeit mit meinem Spiegelbild

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Was macht die Zeit mit meinem Spiegelbild

Es ist alles nicht einfach
In den heutigen Zeiten
Es schleichen sich Lustlosigkeit
Gepaart mit Untätigkeit
Und Ungewissheit ein
Du mein Spiegelbild zeigst mir
Allmorgendliche Sorgenfalten

Warum sehe ich es nicht mehr
Das morgendliche Lächeln
Wo ist es, das strahlende Gesicht
Mit dem doch der Tag
Immer so erfreulich begann
Komm, lass es wieder geschehen
Trotzen wir der bedrückenden Zeit

Lass wieder meine Augen leuchten
Lächle mich wieder strahlend an
So kann doch der Tag beginnen
Ganz egal wie er verlaufen mag
Ob Höhen oder Tiefen
Mag die Zeit auch noch so triste
Die Menschen um mich schlecht gelaunt
ICH möchte mein Lächeln doch niemals verlieren

© Ingelore Jung
8. November 2020

Informationen zum Gedicht: Was macht die Zeit mit meinem Spiegelbild

71 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.11.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige