Glücksuche

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Glücksuche

Wo suchst du es, das große Glück
Im Reichtum und Wohlstand
Im Anhäufen von Gütern
Bist du dadurch glücklich

Entdecke das kleine Glück
Die strahlenden Augen eines Kindes
Die kleine Hand in deiner Hand
Das unbefangene Lachen

Das Lächeln deiner alten Nachbarin
Die sich freut über deinen Besuch
Du schenkst ihr ein bisschen Zeit
Es erfüllt dein Herz mit Freude

Die Kassiererin im Supermarkt
Der du ein Lächeln schenkst
Ein paar Worte nur gewechselt
Sie schenkt dir ein Lächeln zurück

Erkenne die kleinen Freuden des Alltags
Die Wolken, die vorüber ziehen
Mal düster, mal heiter
Die Sonne, die dir Licht und Wärme schenkt

Leben im Einklang mit der Natur
Dem ersten Gesang der Vögel lauschen
Die Schönheiten des Jahreslaufes sehen
Aufmerksam mit allen Sinnen durchs Leben

Dies ist das große Glück
Du selbst nur kannst es dir schenken
Das Glück suchend in dir
Liebe und du bist glücklich

© Ingelore Jung
2013

Informationen zum Gedicht: Glücksuche

269 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
17.04.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige