Bewusst Sein

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Bewusst Sein

Nicht das Bewusstsein
Sondern bewusst Sein
Sein im Hier und Jetzt
Fühlen, spüren, wahrnehen

Die Verbundenheit mit der Erde
Unter den Füßen spüren
Jede Faser der Fußsohle
Nimmt dies ganz bewusst wahr

Ich empfinde mich ganz intensiv
Spüre das bewusste Sein
So wie ich bin
Als ein Wesen der Natur

© Ingelore Jung
5. September 2020

Informationen zum Gedicht: Bewusst Sein

77 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
13.09.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige