Aushalten

Ein Gedicht von Ingelore Jung
Aushalten

Einfach aushalten
Was doch nicht zu ändern ist
Oder bin ich nur am hadern
Bin unzufrieden und vergrämt

Kann ich es nicht akzeptieren
Dass es doch nicht zu ändern ist
Es gehört zu unserem Leben
Jede Veränderung, jede neue Situation

Ich denke, es wäre schier unüberwindbar
Nein, ich muss es akzeptieren
Muss es annehmen, erst dann kann ich
Ganz befreit und entspannt aufatmen

© Ingelore Jung
September 2018

Informationen zum Gedicht: Aushalten

27 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
05.11.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige