Ein halber Stern leuchtet nicht gern !

Ein Gedicht von Inge Wamser
Wer ist so voller Hass und Neid
der hier nur halbe Sterne verteilt
für wunderbare Zeilen,
die ein Dichter schreibt.

Ich verzichte auf Sterne seit langer Zeit
sehe sie lieber am Himmel weit,
denn die lassen Engel strahlen
und Engel kennen nicht Hass und Neid.

Nur Bengel auf Erden mit falschem Begehren,
und die kann der beste Mensch nicht belehren.

Wissen nicht dass Hass Seele zerfrisst
doch werden es merken irgendwann,
man Seelen nicht reparieren kann.

Ich sende Sterne unter diesem Gedicht
drum liebe Dichter ärgert euch nicht
mit lieben Grüßen aus der Ferne,
lasse ich für euch leuchten hier viele Sterne.
☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆

Informationen zum Gedicht: Ein halber Stern leuchtet nicht gern !

631 mal gelesen
6
06.10.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige