kein klarer Gedanke

Ein Gedicht von Gerhard Feil
Zwischen all meinen Gefühlen
unter den Sehnsüchten
hinter den Zweifeln
neben den Sorgen

irgendwo dort
in diesem Haufen

ist ein klarer Gedanke
beim besten Willen
nicht zu finden

(Gerhard Feil)

Informationen zum Gedicht: kein klarer Gedanke

5.420 mal gelesen
(16 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
26.08.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Gerhard Feil) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige