Die große Liebe

Ein Gedicht von Gerhard Feil
Die große Liebe
verspricht so viel,
und noch weit mehr,
als sie auch halten kann,
verspricht man sich
von ihr.

(Gerhard Feil)

Informationen zum Gedicht: Die große Liebe

53 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
07.04.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Gerhard Feil) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige