SEEMANN........

Ein Gedicht von Franz Jarek
ALS ROTARSCH GING ICH VON ZU-HAUS
ZUM SEELORD WURDE ICH GEMACHT
ALS SEEMANN HAT ES MICH NACH-HAUSE ZURÜCKGEBRACHT
EIN SEEMANN BLEIBST DU EIN LEBEN-LANG
SOGAR ÜBER DEN TOD
MEINE URNE FINDET IHR IN DER NORDSEE
ZWISCHEN PIRATEN
UND ALLEN DIE FANDEN DORT IHRE EWIGE RUH
VILLEICHT HEUER ICH AM FLIEGENDEN-HOLLÄNDER AN
UND SEGEL WEITER ÜBER DEN OZEAN
BIS ER AUSGEMUSTERT WIRD
IM HAFEN ANLEGT
DER UNENDLICHKEIT HEISST
f.j.08.12.2017

Informationen zum Gedicht: SEEMANN........

170 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
08.12.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Franz Jarek) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige