Polar Licht........

Ein Gedicht von Franz Jarek
Leuchterscheinigungen am Himmel.
Mystischer Zauber hoch im Norden.
Geheimnisvoller Sonnenwind.
Träume Fantasien werden geboren ,
in dem Polaren-Licht.
Oh wie schön ist es anzuschauen,
hoch im Norden unserer Welt,
wo für lange Zeit,
kein Sonnenstrahl hinfällt.
Oft erzählte man sich früher,
in der dunklen Jahreszeit,
Mythen, Märchen und Geschichten,
von so manchem Troll und Geist.
Abenteuer und Gespinste,
reisten übern Horizont.
Sonderbare bunte Lichter,
erhellten Berge, Wasser, Grund.
Ach wie schön es anzuschauen,
und den Märchen zuzuhören,
und mit offenen Augen,
die Wunder der Natur zu sehen.
Wunder,Wunder,viele Wunder,
gibt es noch auf dieser Welt.
Vieles kann man noch erkunden,
dazu braucht man nicht viel Geld.
Nur die Augen,
Ohren öffnen,
und das staunen lassen zu.
Schon beginnt das Abenteuer,
und mittendrin bist du.
f.j.21.01.2014

Dankbarkeit macht das Leben reich
wer dankt lebt achtsamer

Informationen zum Gedicht: Polar Licht........

1.337 mal gelesen
3
21.01.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige