Liebe 1-10..............

Ein Gedicht von Franz Jarek
Liebe 1

Liebe ist als wenn bei einem Rutengänger,
die Rute nach beiden Seiten ausschlägt.
Man hat die Liebe gefunden.

Liebe 2

Die Liebe lässt sich selten einfach finden.
Für die Liebe,
muss man auch mal Opfer bringen.

Liebe 3

Liebe muss man jeden Tag neu erleben.
Mit der Liebe,
darf man nicht spielen,
man muss sie Leben.

Liebe 4

Liebe heist auch,
zurück zustecken,
wenn es mal kracht,
und sich in den Arm zu nehmen danach.

Liebe 5

Liebe ist wie ein rohes Ei.
Wenn es herunterfällt,
ist es meist entzwei.

Liebe 6

Liebe heist auch,
dem anderen Freiraum geben,
ihn nicht einzuengen,
zu erdrücken,
ihn vor lauter Liebe,
in die Hölle zu schicken.

Liebe 7

Liebe ist das höchste Gut,
das wir geschenkt bekommen haben.
Liebe ist mehr wert,
wie das eigene Leben.

Liebe 8

Liebe ist mehr wie Sex und Lust.
Sex und Lust haben auch Tiere.

Liebe 9
Liebe heist auch,
dem anderen mit Achtung begegnen,
und nicht immer sein eigenes Ich hervorzuheben.

Liebe 10

Liebe von Herzen.
Liebe mit Verstand.
Liebe die Liebe,
Tag für Tag.
Die Liebe wird dir Dankbar sein,
bis zu deinem letzten,
SONNENSCHEIN.

f.j. 13.02.2014

Informationen zum Gedicht: Liebe 1-10..............

1.124 mal gelesen
-
13.02.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige