Gemeinsam......

Ein Gedicht von Franz Jarek
Lass uns gemeinsam durch die Welt noch gehn.
In der Musik noch fremde Länder sehn.
Träume uns auch wieder eingestehn.
Auch in der Fantasie, ist das Leben schön.
Wird es uns einmal zu viel,
Reisen wir in das Land
Nirgendwo
wo Träume uns machen
noch Glücklich und froh.
Gebt die Träume niemals auf.
Nur wer nicht mehr Träumt,
hat sein Leben ausgehaucht.
f.j.10.10,2014

Informationen zum Gedicht: Gemeinsam......

683 mal gelesen
-
10.10.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige