Gedanken aus meiner Sicht....

Ein Gedicht von Franz Jarek
Lebe das Leben so wie es ist.
Schau nicht in fremde Länder,
schau in die Welt die du täglich siehst.
Viele werden in dein Leben treten.
Einige sind für dich überflüssig.
Nur ein paar wenige hinterlassen Spuren,
nicht nur im Sand,
sonder auch in deinem Herzen.
Du hast im Leben viele Aufgaben zu bewältigen.
Wenn es um dich dunkel wird,
du keinen Weg mehr siehst,
nicht weist wohin.
Schließe deine Augen,
höre auf dein Herz.
Gehe den Weg der liebe.
Mach dir nicht zu viele Gedanken über die Zukunft.
Es zählen nicht die Jahre,
sondern nur was du daraus machst.
Du gehst das Leben,Schritt für Schritt.
Laufen bringt nichts,
die Zeit hat ihren eigenen Rhythmus.
Leben heist,
sich auf ein Abenteuer einzulassen.
Mut zu haben.
Ohne Mut kein Leben.
Wenn du meinst Verrückt zu sein,
es gibt immer noch einen anderen
der genauso Verrückt ist wie du
und der dich versteht.
f.j.02.12.2018

Informationen zum Gedicht: Gedanken aus meiner Sicht....

28 mal gelesen
-
02.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Franz Jarek) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige