Gedanke zum Universum.......

Ein Gedicht von Franz Jarek
Gedanken zum Universum. ......

Tausende von Wissenschaftler versuchen das Universum zu verstehen.
Und suchen in dem Chaos nach dem richtigen System. 
Jeder versucht es auf seine Art und weise.
Doch sollte es dem Menschen gelingen,
was ich nicht Glaube,
die Gesetze des Universums zu verstehen,
wird sich dieses so verändern, 
das nichts ist wie es war oder scheint.
Der Mensch fängt von vorne an.
Einstein sagte einmal,
ich weiß nichts,
ich kann es nur beschreiben. 
Wir suchen im Universum nach Dingen,
und Welten.
Sollten wir nicht zuerst bei uns selbst anfangen und in unser Umwelt.
Der erste Schritt wäre, 
sich selbst zu verstehen, 
bevor man anfängt woanders zu suchen.
Man versucht nicht einmal den Strohhalm aus seinem eigenem Weg zu enfernen.
Wie soll das erst mit den Balken,
und Stämmen, 
auf unserem weiteren Weg durchs Leben zu gehen.
f.j.25.08.2014

Informationen zum Gedicht: Gedanke zum Universum.......

396 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
25.08.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige