DU........

Ein Gedicht von Franz Jarek
Lebe dein Leben.
Lebe dein Ich.
Lass dich nicht verbiegen.
Dein Leben und DICH.
Hör dem Lärm des Lebens zu.
Urteile nicht zu schnell.
Was wissen wir den schon vom Leben.
Was wissen wir den schon,
wie es anderen geht.
Oft verdreht man dir das Leben.
Oft reicht der Verstand nicht aus.
Oft muss man eigene Wege gehen,
die Trampel-Pfade dann verlassen,
auf sein Herz auch hören.
Das ist nicht immer einfach,
aber schwer ist es auch nicht.
DU hast das Leben angenommen,
in dem Du jetzt bist.
Urteile mit Verstand und Herz,
denn du bist der Mensch,
der diese Zeilen liest,
mit beiden Beinen im Leben steht.
f.j.04.12.2017

Informationen zum Gedicht: DU........

18 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
04.12.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Franz Jarek) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige