Das Haus des Lebens....

Ein Gedicht von Franz Jarek
Das Leben einem Haus gleicht.
Mit vielen Räumen und Türen.
Durch eine gehst du rein,
sie schließt sich hinter dir,
eine neue geht auf.
Jeder Abschnitt des Lebens,
jeder Raum sieht anders aus.
Hinter manchen Türen,
findest du Freude und Glück.
Hinter anderen,
Trauer,Leid und Missgeschick.
In unserem Leben,
gehen viele Türen auf und zu.
Doch hinter der letzten Tür,
findest du Antworten,
findest du Ruh,
f.j.23.11.2018

Informationen zum Gedicht: Das Haus des Lebens....

37 mal gelesen
-
23.11.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Franz Jarek) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige