Danke an das Leben..............

Ein Gedicht von Franz Jarek
Was ist aus uns geworden.
Wir werden langsam alt.
Die Tage unserer Jugend,
verflogen sind alsbald.
Dann schauen wir nach hinten,
wie schön es doch mal war,
die Träume die wir träumten,
wurden sie alle wahr?
Viele gingen verloren.
Viele vergaß man auch.
Viele sind auch verbrannt in des altags rausch.
Über manche konnten wir uns freuen,
Lachen Glücklich sein.
Doch waren dunkle stunden ,
für und kein allerlei.
Die Sonne kam dann wider,
sie schien uns in das Herz,
wir konnten wider Lachen,
nach manchem großen Schmerz.
Die Zeit die wird bald kommen.
Der Abschied nicht mehr weit,
zu danken für das Leben,
und so manche frohe Zeit.
Vergiss es nie das Lachen,
bis zu der letzten Stund,
und gehe nie im Zorn fort.
Im Leben gab es,
für alles einen grund.
f.j.26.01.1014

Informationen zum Gedicht: Danke an das Leben..............

1.088 mal gelesen
1
26.01.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige