Am Meer.......

Ein Gedicht von Franz Jarek
Am Meer sollte man schweigen,
den Wellen zuhören.
Der Frust,
und der Ärger,
von den Wellen werden fortgespült.
Fortgespült
fort, ganz weit an einen fremden Ort.
Hör nur das Rauschen,
das dich umgibt,
und finde beim Spaziergang wieder dein Ich.
f.j.03.02.2014

Informationen zum Gedicht: Am Meer.......

3.140 mal gelesen
1
03.02.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige