Grabgeflüster

Ein Gedicht von Detlef Maischak
Schlafe nun ewig
So stille im Grab
Doch hoff ich ganz selig
Nicht für immer hinab

Doch kehren wirst du nimmer
Auch wenn man dich ruft
Du liegst nun für immer
Ganz tot in der Gruft

Dein Leben einst gewesen
Dein Geist ganz verloren
Doch hoff ich auf Wesen
Die dich neu geboren

01.03.1999 Detlef Maischak

Informationen zum Gedicht: Grabgeflüster

2.526 mal gelesen
(4 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,1 von 5 Sternen)
-
18.02.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Detlef Maischak) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige