Am Storchenturm

Ein Gedicht von Detlef Maischak
Und dort aus dem Fluge hinein
Ein wahres Fest
Auf altem Gestein
Ins hohe Nest

Und recken nun oben
Ganz stolz die Gefieder
Wir bitten und loben
Kommt nächstes Jahr wieder

Genüsslich die Zeit
So froh, ohne Leid
Nur im Herbst ziehen sie weit
Doch unser Turm der bleibt

08.09.1999 Detlef Maischak

Informationen zum Gedicht: Am Storchenturm

2.194 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
19.02.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Detlef Maischak) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige