Alte Eiche im Winter

Ein Gedicht von Detlef Maischak
Alte Eiche ohne Kleid
Die Wurzeln sind verpackt in Eis
Karge Krone über karge Heid
Vom Stamm getragen, ganz mühevoll und leis

Doch tausend Winter schon erlebt
Ist tausend Ängsten schon entkommen
Denn ein Traum sich in ihr regt
Der vom Frühling hergenommen

Ach wie hab ich dich doch gerne
Und schau auch so in dein Gesicht
Und mit all meiner Wärme
Umarm ganz liebevoll ich dich

10.01.2001 Detlef Maischak

Informationen zum Gedicht: Alte Eiche im Winter

2.673 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
19.02.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Detlef Maischak) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige