R.I.P

Ein Gedicht von DaniSmile79
Du warst mein halbes Leben an meiner Seite
mit dir rauchte ich mein ersten Joint
zusammen vergaßen wir Kummer und Sorgen
Und teilweise warst du mein einziger Freund

Ohne dich hät ich soviel versäumt
denn in unserer Gesellschaft ist man wie eingezäunt doch mit dir schwebte ich durch Raum und Zeit und gemeinsam haben wir von einer besseren Welt geträumt

Denn mit dir war das leiden vorbei
und ich fühlte mich endlich völlig frei
wir waren jeden Tag high
und ich dachte was ist schon dabei

Wir haben all deine Freunde eingeladen
Denn sie wussten genau was mir gefällt
doch mit der Zeit verlor ich völlig den Faden
und gemeinsam lebten wir in unseren eigenen Welt

Doch durch sie bekam ich meine ersten Psychosen und Horrorfilme wurden zur Realität
als sie ihr wahres Gesicht entblößten
war es für mich leider schon zu spät

Denn ich war abhängig von ihnen
und kam ohne sie nicht mehr klar
all die Dinge die mir zuerst so cool erschienen
waren plötzlich alles andere als wunderbar

Und das ich endlich von diesem Trip runter kam dazu mussten sie mich erst einsperren
was hab ich bloß solang getan
und Versuch das mal deiner Familie zu erklären

Ja ihr habt mein halbes Leben verdorben
Denn mit euch war's so richtig mies
doch zum Glück seit ihr heute für mich gestorben
FUCK THE DRUGS AND REST IN PEACE

DaniSmile79

Informationen zum Gedicht: R.I.P

2.348 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
26.07.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (DaniSmile79) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige