Mein Ehrenkodex

Ein Gedicht von DaniSmile79
Regel Nummer 1
Ich werd meine Eltern immer achten
Sie von ganzem Herzen lieben
Weil sie schon immer über mich wachten

Regel Nummer 2
Ich darf Hater nicht beachten
Sie können nichts anderes als hassen
weil sie es schon immer so machten

Regel Nummer 3
Ich werd niemals Lügen und Betrügen
Ich bleib lieber immer ehrlich Und korrekt
um so die Liebe in meinem Herzen zu behüten

Regel Nummer 4
Ich liebe immer von ganzem Herzen
niemals werd ich meine Ehre beschmutzen denn nur so kann ich glücklich werden

Regel Nummer 5
Ich werd niemand anderen bestehlen
auch wenn ich nur von Gaunern umgeben bin
werd ich nicht ihren Weg wählen

Regel Nummer 6
Ich darf nicht zu viel von anderen erwarten
Manche wollen mir schaden
Und werden mich vielleicht irgendwann verraten

Regel Nummer 7
Ich bin loyal und lass mich nicht verbiegen
doch nur wer die Würde des Menschen schätzt wird auch meine Anerkennung kriegen

Regel Nummer 8
Ich lass mich niemals unterkriegen
Auch wenn sie mich am Boden sehen wollen
bleib ich nicht hier unten liegen

Regel Nummer 9
Ich befrei mich vom Hass Neid und Zorn
Lass meine Vergangenheit los
Und schau nur noch nach vorn

Regel Nummer 10
Ich lass mich nicht verleiten vom schnellem Geld oder unmoralischen Sex
Ich bleib immer gerade und standhaft
und leb nach meinen eigenen Ehrenkodex

Informationen zum Gedicht: Mein Ehrenkodex

212 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
09.04.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (DaniSmile79) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige