Seite an Seite

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Bin immer an deiner Seite,
lass' dich niemals im Stich,
geh'n hinaus in die Weite,
ach', was freu' ich mich.

Was immer du suchst,
ich geb' dir das, was du brauchst,
wann immer du Fluchst,
ob du fällst, fliegst oder tauchst.

Bin immer an deiner Seite,
lass' dich niemals allein,
suchst du mich in der Weite,
schau' in den Spiegel hinein.

Informationen zum Gedicht: Seite an Seite

149 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
06.09.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige