Nichts

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Nimm' dein Herz und
schnall es auf den Rücken,
packst hinein, was du
findest, aus freien Stücken.

Mit Gelassenheit erträgst
du alles, man glaubt es kaum,
denn im Gepäck ist nichts,
ein wahrer Lebenstraum.

Informationen zum Gedicht: Nichts

434 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.08.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige