Liebevoll

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Das, was mir so fremd wurde,
darf ich endlich wieder leben,
weitere Erfahrungen machen,
von Herzen lieben und geben.

Frei, wie ein Vogel,
tanz' ich mit dem Wind,
Freudensprünge macht
mein Herzenskind.

Unsere Hände berühren sich,
zeigen einander unsere Welt,
die mit jeder liebevollen Geste
ein wenig mehr erstrahlt, erhellt.

Informationen zum Gedicht: Liebevoll

118 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
10.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige