Lebensbereich

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Mensch spinnt sich ein
Netz aus dünnen Fäden,
sein Verhalten ist mustergleich.

Um es aufzulösen, bedarf es der
Erkenntnis und Bereitschaft zur Hingabe,
damit entsteht ein neuer Lebensbereich.

Informationen zum Gedicht: Lebensbereich

83 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.02.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige