Ernte

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Hilfsbereitschaft
sind wie Knospen,
die am Zweig aufgeh'n.

So muss Mensch
in Notsituationen
nicht alleine da steh'n.

Blüten entstanden,
aus eigener Kraft,
welch' Glück.

Was einst Mensch war
bereit zu geben, kehrt
zu ihm selbst zurück.

"Was Mensch sät, erntet er"

Informationen zum Gedicht: Ernte

67 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
1
02.12.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige