Blumenduft fließt durch die Lüfte...

Ein Gedicht von Dani Blumen-Bär
Blumenduft fließt durch die Lüfte,
Blütenglocken glühen Kreise,
kugeln, hängen hoch wie Früchte,
Wasser plätschert auf der Reise.

Alles fließt und leuchtet bunt,
himmelhoch hängen Laternen,
manche schweben - blühen rund,
streuen Pollen zwischen Sternen.

Wurzeln flach in Gottes Boden,
wandern duftend - Augen lauben !
Zwinkern nochmal - toben oben,
welken irgendwann und stauben.

Informationen zum Gedicht: Blumenduft fließt durch die Lüfte...

50 mal gelesen
28.11.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Dani Blumen-Bär) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige