Fronleichnam

Ein Gedicht von Betti Fichtl
Ein Goldsonnenstrahl
quert sich
über den
Blumenaltar
vor dem
Kirchenportal.

Es tut sich auf
im ausklingenden Tedeum
den läutenden Glocken
zur Prozession
der Gläubigen
zu den
nächsten Altären.
im Gesang
und Gebet.

Ein geheiligter Morgen
dem Schöpfer geweiht.

Informationen zum Gedicht: Fronleichnam

4.593 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.09.2010
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige