Zeige mir doch...

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Sehe das Kreuz.
Verwirrte Gedanken.
All meine Zweifel
sind am wanken.

Verstand arbeitet
um kritisch zu sein.
Ich muss bedenken,
bin nicht rein.

Zeige mir doch
was ohne Sinn.
Und vieles mehr
wenn ich dir bin.

Informationen zum Gedicht: Zeige mir doch...

365 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
11.12.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige