Seine Puppe!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
In der Not er sie umwirbt.
Geste die ein Schicksal birgt.

Eine Puppe groß wie er,
gibt sich ihm als Freundin her.

Einsam mit erkranktem Mut,
beweist er ihr seine Glut.

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Seine Puppe!

17 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
20.08.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige