Segelmacher!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Spieker drückt
Kardell zu heben.
Spleiße wachsen.
Ein Erleben.

Gute Arbeit
schlicht gemacht.
Füllt den Boden.
Gut bewacht.

Segel nähen,
Rettungsring.
Auch die Benzel
seine Dinge.

Oft besucht
von den Alten,
reden sie
vom Gestalten.

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Segelmacher!

29 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
30.09.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige