Regnet draußen!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Plätschert stark.
Zieht was auf.
Regen draußen.
Das zu Hauf`

Sitzt am Fenster.
Murmelt was.
Fenster offen.
Braucht ein Lass.

Stimme flüstert
immer mehr.
Bin dein Freund
in der Wehr.

Nimmt ihn mit
in den Wahn.
Steht am Fenster
wie im Tran.

Tabletten liegen
schon zu lange.
Ohne sie
ist er bange.

Bernd Tunn - Tetje
Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Regnet draußen!

17 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.12.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige