Oh !

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Öffnest die Tür.
Vor dir eine Frau.
Darf ich rein?
dir wird flau.

Ich suche dich,
mein Vater bist du.
Will dich sehen
sonst keine Ruh`.

Erinnert dich
an eine Liebe.
Doch die Zeit
hat viele Triebe.

Brauchst Zeit.
Bittest darum.
"Liebe" verstorben.
Fragst nicht warum.

Nach diesem Gespräch
liegt dir viel dran.
Drückst deine "Fremde"
Neues Treffen,wann?

Informationen zum Gedicht: Oh !

314 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
29.07.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige