Hier und da!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Ändern mich,
dachte sie.
Verhalten kamen
übers Knie.

Kämpfte sehr
um neu zu sein.
Passte einfach
nichts mehr rein.

Jemand sagte,
hör mal zu.
Wie Du bist
das bist Du.

Manches ändern
hier und da.
Ansonsten bleib
Dir selber nah.

Bernd Tunn - Tetje

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Hier und da!

7 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
18.01.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Bernd Tunn) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige