Hand in Hand!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Mag Dich so,
hat sie gesagt
und zugewandt
Ihn befragt.

Der Wirbelwind
sehr erfahren,
will ihm gern
was offenbaren.

Er ist schüchtern.
Mag sie sehr.
Ihre Art hemmt
ihn schwer.

Doch irgendwie
klappt es gut.
Hand in Hand
mit so viel Glut.

Bernd Tunn - Tetje

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Hand in Hand!

18 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
18.01.2021
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige