Gesagtes!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Hat tief in ihr
Herz geschaut.
Ist doch mehr
als geglaubt.

Gesagtes was
so weh getan,
warf sie fast
aus der Bahn.

Sieht sehr viel
ohne Sinn.
Ihr Gefühl
schmerzt dahin.

Etwas Trotz
braucht sie gar.
Dann werden wieder
Träume wahr.

Bernd Tunn - Tetje

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Gesagtes!

11 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.12.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige