Geforderte Zeit!

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Tür halb offen.
Tod will rein.
Steht am Bett.
Du bist mein!

Kalter Hauch
berührt nun sanft.
Wartende sind
arg verkrampft.

Am Fenster steht
das Enkelkind.
Fordert Zeit.
Tod verstimmt.

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Geforderte Zeit!

8 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
29.12.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Bernd Tunn) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige