Ein paar Lichter...

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Stille mahnt in dieser Nacht.
Nur paar Lichter halten Wacht.

Schlimmes war hier mal geschehen.
Dieser Ort will nichts verstehen.

Von irgendwo ein Hofhund bellt.
Weist auf was das sehr verprellt.

Der Morgen graut wie immer so.
Bewohner Heut` verschlossen roh.

Bernd Tunn - Tetje

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Ein paar Lichter...

9 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
01.01.2021
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige