Der Freund !

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Dein Kopf gestützt
in beiden Händen.
Wie soll das Leben
sich nur wenden?

Fühlst dich alleine.
Ist ja keiner da.
Denn auch Gespräche
gehen dir nah.

Deine Umgebung
wirkt nicht auf dich.
Bist sehr fixiert
auf das eigene Ich.

Wohl ein Schutz
in der Einsamkeit.
Denkst an Zeiten
der Zweisamkeit.

Spürst auch Schuld
die auf dir liegt.
Steckt im Gemüt
das schwer wiegt.

Ein alter Freund
hat dich gefunden.
Will mit lindern
deine Wunden.

Informationen zum Gedicht: Der Freund !

334 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
23.07.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige