Blumen bitten...

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Er steht allein
an ihrem Grab.
Du bist alles
was ich hab`

Freunde trauern
ohne Tschüss.
Blumen bitten:
Grüß nur, Grüß!

Dürfen sie
nicht mehr sehen.
Gesetz will das
nicht Verstehen.

Bernd Tunn - Tetje

Bernd Tunn - Tetje

Informationen zum Gedicht: Blumen bitten...

14 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
24.01.2021
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige