Behangenes Gemüt !

Ein Gedicht von Bernd Tunn
Was ist nur los
früh am Morgen?
Dunkle Gedanken
mit gebastelten Sorgen.

Sitzt am Fenster
und siehst hinaus.
Kein Blick für Helles.
Verkrampfte Faust.

Aufheller Flasche
lauert schon.
Betäubte Stunden
der gaukelnde Lohn.

Bist wieder müde.
Gehst früh schlafen.
Wo bleibt der Traum
in deinem Hafen.

Informationen zum Gedicht: Behangenes Gemüt !

257 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
21.10.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige