Wie ein Kuss des Lebens

Ein Gedicht von Bella De Lori
Glücksempfinden verhaart weder
in der Vergangenheit noch in der Zukunft.
Es ist ein reales Gefühl eines Augenblicks
Die Freude besteht darin solche glücksdurchflutenden
Momente wie Perlen aufzureihen
um etwas Kostbares entstehen zu lassen
und nur gelegentlich innezuhalten
um Atem zu holen um die Perlen in den kleinen
Alltagsmomenten zu finden
die zu einem wertvollen Schmuckstück des Lebens werden .

Informationen zum Gedicht: Wie ein Kuss des Lebens

1.286 mal gelesen
12.01.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige